1. Home
  2. >
  3. Bach-Archiv
  4. >
  5. Vierstimmige Choräle
  6. >
  7. Johann Sebastian Bachs vierstimmige Choralgesänge
Johann Sebastian Bachs vierstimmige Choralgesänge

Johann Sebastian Bachs vierstimmige Choralgesänge

Diese von Joh. Phil. Kirnberger und Carl Philipp Emanuel Bach ursprünglich in 4 Teilen herausgegebene Sammlung umfasst insgesamt 371 Choräle. Da 162 Choräle bereits in Kantaten enthalten sind und 23 Choräle mit identischen Melodien und teilweise gleichen Texten in der Sammlung auftauchen, wurden in BWV 253-438 nur die verbleibenden 186 Choräle aufgenommen.

In der nachfolgenden Sammlung sind jedoch alle 371 Choräle enthalten nach der Nummerierung von C.P.E. Bach und Kirnberger. Die Sammlung stammt aus der Capella-Partiturbibliothek und wurde zusammengestellt von Norbert Klotz.

Weitere Informationen zur Sammlung sind in einer Excel- sowie in der Textdatei enthalten.

 

Die Sammlung als ZIP-Datei (439 KB):
371 Choräle
Zur Sammlung

 

 

Übersicht der wichtigsten gedruckten Choralsammlungen
 

ABCDEFGHIJKLMNOPSUVWZ

Die Abkürzungen am Kopf der Tabelle bedeuten:
Birnstiel = die zweiteilige Smlg. aus den Jahren 1765 und 1769;
K/B = die vierteilige Smlg. von Kirnberger und C. Ph. E. Bach 1784-1787;
Erk = Ludwig Erks zweiteilige Smlg. von 1850 und 1865;
BGA = Bach-Gesamtausgabe;
Erk/S = die zweibändige praktische Ausg. von Ludwig Erk, neu hrsg. von Friedrich Smend 1932;
Richter = die nahezu vollständige praktische Ausg. von Bernhard Friedrich Richter vor 1900.
Textanfänge Birnstiel K/B Erk BGA Richter Erk/S BWV
 

A

Ach bleib bei uns, Herr Jesu Christ 182 177 151 XXXIX,177(1) 1 2 253
Ach Gott, erhör mein Seufzen 192 186 152 XXXIX,177(2) 2 3 254
Ach Gott und Herr 44 40 153 XXXIX,178(3) 3 4 255
Ach Gott und Herr 279 154 X,288 4 5 48/3
Ach Gott vom Himmel sieh darein 3 3 1 XXXII,43 5 7 153/1
Ach Gott vom Himmel sieh darein 253 155 XVIII,254 6 6 77/6 *1
Ach Gott vom Himmel sieh darein 262 2 I,72 7 8 2/6
Ach Gott, wie manches Herzeleid 160 156, 307 224 I,94 8 113 3/6
Ach Gott, wie manches Herzeleid 217 3 XXXII,58 9 112 153/9
Ach lieben Christen, seid getrost 35 31 317 XXXIX,178(4) 385 9 256
Ach lieben Christen, seid getrost 300 4 XXIV,108 386 12 114/7
Ach, was soll ich Sünder machen 43 39 XXXIX,179(7) 10 259
Ach wie flüchtig, ach wie nichtig 52 48 5 V1,216 11 13 26/6
Allein Gott in der Höh sei Ehr 249 156 XXXIX,180(8) 12 16 260
Allein Gott in der Höh sei Ehr 129 125, 325 6 XXIII,116 13 17 104/6
Allein Gott in der Höh sei Ehr
(Der Herr ist mein getreuer Hirt)
312, 352 7 XXIV, 48 14 18 112/5
Allein zu dir, Herr Jesu Christ 13 13 8 VII,114 16 20 33/6
Allein zu dir, Herr Jesu Christ 358 157 XXXIX,180(9) 15 19 261
Alle Menschen müssen sterben 157 153 158 XXXIX,181(10) 17 14 262
Alles ist an Gottes Segen 132 128 XXXIX,181(11) 19 263
Als der gütige Gott 163 159 160 XXXIX,182(12) 20 21 264
Als Jesus Christus in der Nacht 186 180 XXXIX,182(13) 21 265
Als vierzig Tag nach Ostern 208 XXXIX,182(14) 22 266
An Wasserflüssen Babylon
(Ein Lämmlein geht und trägt die Schuld)
5 5, 308 161 XXXIX,183(15) 23 22 267
Auf, auf, mein Herz, und du mein ganzer Sinn 128 124 162 XXXIX,184(16) 24 24 268
Auf meinen lieben Gott 303 10 I,150 28 29 5/7
Aus meines Herzens Grunde 1 1 165 XXXIX,184(17) 30 30 269
Aus tiefer Not schrei ich zu dir 14 10 166 VII,300 31 31 38/6
 

B

Befiehl du deine Wege 285 XXXIX,185(18) 157 270
Befiehl du deine Wege 270 *2 232 XXXIII, 27 161 121 161/6
Befiehl du deine Wege 339 XXXIX,186(20) 32 272
Befiehl du deine Wege 366 230 XXXIX,185(19) 158 120 271
Brich an, o schönes Morgenlicht s. u.: Ermuntre dich, mein schwacher Geist
 

C

Christ, der du bist der helle Tag 230 168 XXXIX,186(21) 33 33 273
Christe, der du bist Tag und Licht 245 169 XXXIX,187(22) 34 42 274
Christe, du Beistand deiner Kreuzgemeine 210 170 XXXIX,187(23) 35 43 275
Christ ist erstanden 197 171 XXXIX,188(24) 36 34 276
Christ lag in Todesbanden 19 15 XXXIX,189(25) 38 277
Christ lag in Todesbanden 189 184 172 I,124 41 39 4/8
Christ lag in Todesbanden 261 173 XXXII,154 40 38 158/4,
(279)
Christ lag in Todesbanden 370 XXXIX,190(26) 39 278
Christum wir sollen loben schon 58 55 175 XXVI,20 42 44 121/6
Christ, unser Herr zum Jordan kam 67 65 XXXIX,190(27) 43 280
Christ, unser Herr zum Jordan kam 124, a 119 15 XXXV,198 45 40 176/6
Christus, der ist mein Leben 8 7 176 XXXIX,191(28) 46 45 281
Christus, der ist mein Leben 315 XXXIX,191(29) 47 282
Christus, der uns selig macht 77 80 16 XII1,43 49 46 245/15
Christus, der uns selig macht 117 113 17 XII1,121 50 47 245/37
Christus, der uns selig macht 198, 306 XXXIX,192(30) 48 283
Christus ist erstanden, hat überwunden 200 177 XXXIX,192(31) 51 48 284
 

D

Da der Herr Christ zu Tische saß 196 178 XXXIX,193(32) 52 49 285
Danket dem Herren 228 179 XXXIX,193(33) 53 50 286
Dank sei Gott in der Höhe 310 XXXIX,194(34) 54 287
Das alte Jahr vergangen ist 166 162 180 XXXIX,194(35) 55 51 288
Das alte Jahr vergangen ist 313 XXXIX,194(36) 56 289
Das neugeborene Kindelein 56, 183 52, 178 181 XXVI,40 57 52 122/6
Das walt Gott Vater und Gott Sohn 224 182 XXXIX,195(37) 58 53 290
Das walt mein Gott, Vater, Sohn und heiliger Geist 80 75 183 XXXIX,195(38) 59 54 291
Den Vater dort oben 239 XXXIX,196(39) 60 292
Der du bist drei in Einigkeit 158 154 XXXIX,196(40) 61 293
Der Herr ist mein getreuer Hirt s. o.: Allein Gott in der Höh sei Ehr
Der Tag, der ist so freudenreich 162 158 XXXIX,197(41) 62 294
Des heil’gen Geistes reiche Gnad 207 184 XXXIX,197(42) 63 55 295
Die Nacht ist kommen 231 185 XXXIX,197(43) 64 56 296
Die Sonn hat sich mit ihrem Glanz 232 XXXIX,198(44) 65 297
Dies sind die heil’gen zehn Gebot 131 127 XXXIX,198(45) 66 298
Dir, dir, Iehova will ich singen 209 19 XXXIX,199(46) 67 299
Du Friedefürst, Herr Jesu Christ 46 42 21 XVI,246 68 57 67/7
Du großer Schmerzensmann 169 164 187 XXXIX,199(47) 70 59 300
Du Lebensfürst, Herr Jesu Christ 106 102 26 X,95 81 71 43/11
Du, o schönes Weltgebäude 141 137 188 XXXIX,200(48) 71 60 301
Du, o schönes Weltgebäude 92 86 23 XII2,104 72 61 56/5
Durch Adams Fall ist ganz verderbt
(Ich ruf zu dir, Herr Jesu Christ)
104, 130 100, 126 189 II,252 73 62 18/5
 

E

Ein feste Burg ist unser Gott 23 20 191 XXXIX,200(49) 74 63 302
Ein feste Burg ist unser Gott 250 190 XXXIX,201(50) 75 64 303
Ein feste Burg ist unser Gott 273 24 XVIII,378 76 65 80/8
Ein Lämmlein geht und trägt die Schuld s. o.: An Wasserflüssen Babylon
Eins ist not, ach Herr, dies eine 280 193 XXXIX,201(51) 77 67 304
Erbarm dich mein, o Herre Gott 37 33 XXXIX,202(52) 78 305
Erhalt uns, Herr, bei deinem Wort 100 72 25 I,176 79 68 6/6
Ermuntre dich, mein schwacher Geist
(Brich an, o schönes Morgenlicht)
10 9, 360 27 V2,59 80 69 248/12
Erschienen ist der herrlich Tag 20 17 30 XXX,122 84 74 145/5
Erstanden ist der heil’ge Christ 181 176 XXXIX,202(53) 85 306
Es ist das Heil uns kommen her 4 4 31 XX1,134 86 77 86/6
Es ist das Heil uns kommen her 289 32 I,274 87 78 9/7
Es ist das Heil uns kommen her 334 33 XXXII,96 88 76 155/5
Es ist genung! so nimm Herr 216 195 XII2,190 91 80 60/5
Es ist gewißlich an der Zeit 260 273 XXXIX,203(54) 262 203 307
Es ist gewißlich an der Zeit 361 95 V2,245 263 204 248/59
Es spricht der Unweisen Mund wohl 30 27 197 XXXIX,204(55) 92 81 308
Es stehn vor Gottes Throne 171 166 196 XXXIX,204(56) 93 82 309
Es wird schier der letzte Tag herkommen 238 198 XXXIX,205(57) 94 83 310
Es woll‘ uns Gott genädig sein 17 16 200 XXXIX,205(58) 95 84 311
Es woll‘ uns Gott genädig sein 332 199 XIV,325 97 85 69/6
Es woll‘ uns Gott genädig sein 351 XXXIX,206(59) 96 312
 

F

Freu dich sehr ,o meine Seele 33 29 37 VII,80 102 297 32/6
Freu dich sehr ,o meine Seele
(Jesu, deine tiefen Wunden)
66 63, 256 35, 202 XXIX,124 100 292 194/6
Freu dich sehr ,o meine Seele 71 67 36 VII,348 104 295 39/7
Freu dich sehr ,o meine Seele 84 76 203 V1,360 103 296 30/6
Freu dich sehr ,o meine Seele
(Weg, mein Herz, mit den Gedanken)
254, 282 204 V1,188 101 294 25/6
Freuet euch ,ihr Christen alle 9 8 39 VII,394 105 86 40/8
Für deinen Thron tret ich hiermit 333 219 XXXIX,213(7a) 132 103 327
Für Freuden laßt uns springen 167 163 XXXIX,206(60) 106 313
 

G

Gelobet seist du, Jesu Christ 57 53 40, 206 XXII,32 u.
XVI,371
109 88 91/6 u.
64/2
Gelobet seist du, Jesu Christ 164 160 41 XVI,118 108 87 64/2
Gelobet seist du, Jesu Christ 287 XXXIX,207(61) 107 314
Gib dich zufrieden und sei stille 271 208 XXXIX,207(62) 111 315
Gott, der du selber bist das Licht 225 XXXIX,208(63) 112 316
Gott der Vater wohn uns bei 137 134 209 XXXIX,208(64) 113 92 317
Gott des Himmels und der Erden 39 34 210 V2,208 114 93 248/53
Gottes Sohn ist kommen 21 18 214 XXXIX,209(65) 115 96 318
Gott hat das Evangelium 184 181 XXXIX,209(66) 116 319
Gott lebet noch 234 211 XXXIX,210(67) 117 94 320
Gottlob, es geht nunmehr zu Ende 198 192 212 XXXIX,210(68) 118 97 321
Gott sei gelobet und gebenedeiet 75 70 213 XXXIX,211(69) 119 95 322
Gott sei uns gnädig 319 XXXIX,212(70) 120 323
 

H

Hast du denn, Jesu, dein Angesicht 93 90 86 XII2,132 231 179 57/8
Heilig, heilig
(Sanctus ,sanctus Dominus Deus Sabaoth)
235, 318 XXXIX,212(72) 123a u.
123b
325
Helft mir Gotts Güte preisen
(Zeuch ein zu deinen Toren)
26, 87 23, 88 45 V1,272 124 100 28/6
Helft mir Gotts Güte preisen 103 99 215 II,198 125 98 16/6
Helft mir Gotts Güte preisen 127 123 216 XXXVII,74 126 99 183/5
Herr Christ, der ein’ge Gottes Sohn 105 101 47 XXXIII,88 127 101 164/6
Herr Christ, der ein’ge Gottes Sohn 302 217 XXII,184 128 102 96/6
Herr Gott, dich loben alle wir 172 167 XXXIX,213(73) 129 326
Herr Gott, dich loben wir 205 XXXIX,214(75) 133 328
Herr, ich denk an jene Zeit 212 XXXIX,216(76) 136 329
Herr, ich habe mißgehandelt 38 35 XXXIX,216(77) 137 330
Herr, ich habe mißgehandelt 286 XXXIX,217(78) 138 331
Herr Jesu Christ, dich zu uns wend 140 136 XXXIX,217(79) 139 332
Herr Jesu Christ, du hast bereit’t 226 222 XXXIX,218(80) 140 333
Herr Jesu Christ, du höchstes Gut 78 73 223 XXXIX,218(81) 141 108 334
Herr Jesu Christ, du höchstes Gut 98 92 50 XXXIII,166 143 109 168/6
Herr Jesu Christ, du höchstes Gut 266 49 X,298 144 111 48/7
Herr Jesu Christ, du höchstes Gut 293 51 XXIV,80 142 110 113/8
Herr Jesu Christ, mein’s Lebens Licht
(O Jesu, du mein Bräutigam)
236, 294 XXXIX,218(82) 145 335
Herr Jesu Christ, wahr Mensch und Gott 283b 225 XXVI,160 147 114 127/5
Herr Jesu Christ, wahr Mensch und Gott 195 189 226 XXXIX,219(83) 146 115 336
Herr, nun laß in Friede 196 190 227 XXXIX,219(84) 148 116 337
Herrscher über Tod und Leben s. u.: Liebster Gott, wann werd ich sterben
Herr, straf mich nicht in deinem Zorn 221 XXXIX,220(85) 149 338
Herr, wie du willt, so schick’s mit mir
(Wer in dem Schutz des Höchsten ist)
147 144, 317 XXXIX,220(86) 151 339
Herr, wie du willt, so schick’s mit mir 316 167 XXXII,114 150 32 156/6
Herzlich lieb hab ich dich, o Herr 60 56 228 XXXV,157 153 119 174/5
Herzlich lieb hab ich dich, o Herr 111 107 52 XII1,131 154 117 245/40
Herzlich lieb hab ich dich, o Herr 277 XXXIX,221(87) 152 340
Herzlich tut mich verlangen 24 21 53 XXXII,46 160 122 153/5
Herzliebster Jesu, was hast du verbrochen 62 58 61 XII1,17 168 129 245/3
Herzliebster Jesu, was hast du verbrochen 85 78 59 IV,23 166 131 244/3
Herzliebster Jesu, was hast du verbrochen 109 105 60 IV,192 167 132 244/46
Herzliebster Jesu, was hast du verbrochen 115 111 62 XII1,52 169 130 245/17
Heut ist, o Mensch, ein großer Trauertag 173 168 XXXIX,221(88) 170 341
Heut triumphieret Gottes Sohn 70 79 234 XXXIX,222(89) 171 133 342
Hilf, Gott, laß mir’s gelingen 199, 301 XXXIX,222(90) 172 343
Hilf, Herr Jesu, laß gelingen 159 155 XXXIX,223(91) 173 344
Hilf, Herr Jesu, laß gelingen 367 235 V2,166 311 248/42
 

I

Ich bin ja, Herr, in deiner Macht 251 236 XXXIX,223(92) 174 134 345
Ich dank dir, Gott, für all Wohltat 223 237 XXXIX,224(93) 175 135 346
Ich dank dir, lieber Herre 2 2 XXXIX,224(94) 176 347
Ich dank dir, lieber Herre 272 XXXIX,225(95) 177 348
Ich dank dir, lieber Herre 340 63 VII,282 178 136 37/6
Ich dank dir schon durch deinen Sohn 194 188 238 XXXIX,225(96) 179 137 349
Ich danke dir, o Gott, in deinem Throne 229 239 XXXIX,226(97) 180 185 350
Ich freue mich in dir 64 61 64 XXVIII,80 181 138 133/6
Ich hab in Gottes Herz und Sinn
(Was mein Gott will, das g’scheh allzeit)
124b 120, 348 302 XXIII,94 348 271 103/6
Ich hab mein Sach Gott heimgestellt 22 19 XXXIX,226(98) 182 351
Ich ruf zu dir, Herr Jesu Christ 69 71 65 XXXV,234 183 140 177/5
Ich ruf zu dir, Herr Jesu Christ s. o.: Durch Adams Fall ist ganz verderbt
Ihr Gestirn, ihr hohen Lüfte 165 161 XXXIX,236(113) 210 366
In allen meinen Taten 54 50 107 IV,164 292 230 244/37
In allen meinen Taten 145 140 252 XXXIX,236(114) 211 162 367
In dich hab ich gehoffet, Herr 81 77 77 V2,190 214 165 248/46
In dich hab ich gehoffet, Herr 123 118 76 IV,151 213 163 244/32
In dulci jubilo 150 143 XXXIX,236(115) 215 368
Ist Gott mein Schild und Helfersmann 126 122 78 XX1,118 216 166 85/6
 

J

Jesu, deine tiefen Wunden s. o.: Freu dich sehr, o meine Seele
Jesu, der du meine Seele 41 37 243 XXXIX,227(99) 185 141 352
Jesu, der du meine Seele 269 242 XXXIX,228(100) 186 142 353
Jesu, der du meine Seele 296 241 XVIII,286 188 143 78/7
Jesu, der du meine Seele 368 XXXIX,228(101) 187 354
Jesu, der du selbsten wohl 175 169 244 XXXIX,229(102) 189 144 355
Jesu, du mein liebstes Leben 243 XXXIX,230(103) 190 356
Jesu, Jesu, du bist mein 244 XXXIX,230(104) 191 357
Jesu Leiden, Pein und Tod 63 59 245 XXXII,168 194 147 159/5
Jesu Leiden, Pein und Tod 83 82 66 XII1,39 192 145 245/14
Jesu Leiden, Pein und Tod 110 106 67 X111,103 193 146 245/28
Jesu, meine Freude 94 96 71 XX1,152 201 153 87/7
Jesu, meine Freude 142 138 69 XVI,132 200 151 64/8
Jesu, meine Freude 263 70 XXXIX,61,84 196 148 227/1
Jesu, meine Freude 283a 72 XXXIX,75 199 150 227/7
Jesu, meine Freude 323 68 XX1,24 197 152 81/7
Jesu, meine Freude 355 XXXIX,231(105) 195 358
Jesu meiner Freuden Freude 349 XXXIX,232(107) 364 360
Jesu meiner Seelen Wonne 364 XXXIX,232(106) 363 359
Jesu meines Herzens Freud 264 246 XXXIX,233(108) 202 154 361
Jesu, nun sei gepreiset 11 11 74 X,58 u. XXXV,32 204 157 41/6 u.
171/6
Jesu, nun sei gepreiset 252 248 XXXIX,234(109) 203 155 362
Jesu, nun sei gepreiset 326 247 XXXVII,257 205 156 190/7
Jesus Christus, unser Heiland 34 30 250 XXXIX,234(110) 206 159 363
Jesus Christus, unser Heiland 179 174 249 XXXIX,235(111) 207 158 364
Jesus, meine Zuversicht 180 175 251 XXXIX,235(112) 208 160 365
Jesus, meine Zuversicht 337 75 XXX,95 209 161 145/8
 

K

Keinen hat Gott verlassen 133 129 254 XXXIX,237(116) 217 167 369
Komm, Gott Schöpfer, heiliger Geist 193 187 255 XXXIX,238(117) 218 168 370
Komm, heiliger Geist, Herre Gott 73 69 81 XXXIX,57 221 169 226
Kommt her zu mir, spricht Gottes Sohn 51 46 83 XXIII,230 224 171 108/6
Kommt her zu mir, spricht Gottes Sohn 369 257 XVIII,146 223 172 74/8
Kyrie! Gott Vater in Ewigkeit 134 132 XXXIX,238(118) 225 371
 

L

Laß, o Herr, dein Ohr sich neigen 218 XXXIX,240(119) 226 372
Liebster Gott, wann werd ich sterben
(Herrscher über Tod und Leben)
47 43 84 I,241 227 174 8/6
Liebster Immanuel, Herzog der Frommen 200 194 258 XXVI,60 229 177 123/6
Liebster Jesu, wir sind hier 138 131, 327 XXXIX,240(120) 228 373
Lobet den Herren, denn er ist freundlich 227 XXXIX,241(121) 232 374
Lobt Gott, ihr Christen allzugleich 59 54 259 XXXII,16 235 181 151/5
Lobt Gott, ihr Christen allzugleich 276 XXXIX,241(122) 233 375
Lobt Gott, ihr Christen allzugleich 341 XXXIX,242(123) 234 376
 

M

Mach’s mit mir, Gott, nach deiner Güt 48 44 XXXIX,242(124) 237 377
Mach’s mit mir, Gott, nach deiner Güt 309 261 XII1,74 239 182 245/22
Mein‘ Augen sehließ ich jetzt 258 262 XXXIX,243(125) 240 184 378
Meinen Jesum laß ich nicht, Jesus 155 151 XXXIX,243(126) 241 379
Meinen Jesum laß ich nicht, weil 156 152 89 XXXII,82 244 189 154/8
Meinen Jesum laß ich nicht, weil 298 XXXIX,244(127) 242 380
Meinen Jesum laß ich nicht, weil 347 263 XVI,368 243 188 70 u.
70a/11
Meine Seele erbebet den Herrn 135 130 265 XXXIX,212(71) 121 186 324
Meine Seele erhebet den Herrn 357 90 I,303 122 187 10/7
Meines Lebens letzte Zeit 345 XXXIX,244(128) 248 381
Mit Fried und Freud ich fahr dahin 324 266 XX1,76 250 194 83/5
Mit Fried und Freud ich fahr dahin 53 49 267 XXXIX,245(129) 249 193 382
Mitten wir im Lehen sind 214 XXXIX,246(130) 252 383
 

N

Nicht so traurig, nicht so sehr 153 149 268 XXXIX,247(131) 253 196 384
Nimm von uns, Herr, du treuer Gott 291 119 XXIII,32 318 250 101/7
Nun bitten wir den heiligen Geist 40 36 269 XXXIX,247(132) 254 197 385
Nun bitten wir den heiligen Geist 89 83 92 XIII1,128 255 199 197/5
Nun bitten wir den heiligen Geist 101 97 93 XXXIII,192 256 198 169/7
Nun danket alle Gott 36 32 270 XXXIX,248(133) 257 200 386
Nun danket alle Gott 329 94 XIII1,149 258 201 252
Nun freut euch, Gottes Kinder all 191 185 XXXIX,248(134) 260 387
Nun freut euch, liehen Christen g’mein 188 183 272 XXXIX,249(135) 261 202 388
Nun komm, der Heiden Heiland 32 28 96 VII,258 264 205 36(2)/8
Nun komm, der Heiden Heiland 176 170 97 XVI,50 265 206 62/6
Nun laßt uns Gott, dem Herren
(Wach auf, mein Herz, und singe)
99 93, 257 99 XXIX,138 268 207 194/12
Nun lieget alles unter dir 342 28 II,32 82 70 11/6
Nun lob, mein Seel, den Herren 7 6 101 II,225 271 211 17/7
Nun lob, mein Seel, den Herren 121 116 100 V1,316 272 210 29/8
Nun lob, mein Seel, den Herren 268 XXXIX,249(136) 269 389
Nun lob, mein Seel, den Herren 295 XXXIX,250(137) 270 390
Nun preiset alle Gottes Barmherzigkeit 222 XXXIX,250(138) 273 391
Nun ruhen alle Wälder 65 62 108 XII1,31 293 227 245/11
Nun ruhen alle Wälder 107 103 284 II,98 295 232 13/6
Nun ruhen alle Wälder 120 117 109 IV,42 294 229 244/10
Nun ruhen alle Wälder 288 XXXIX,251(139) 298 392
Nun ruhen alle Wälder 354 110 X,150 296 228 44/7
Nun sich der Tag geendet hat 240 XXXIX,253(143) 274 396
 

O

O Ewigkeit, du Donnerwort 29 26 102 II,317,327 276 214 20/7/11
O Ewigkeit, du Donnerwort 274 276 XXXIX,253(144) 275 213 397
O Gott, du frommer Gott 90 84 104 X,186 278 222 45/7
O Gott, du frommer Gott 311 278 XXXIX,245(145)
vgl. XLI,114
277 – vgl. 219 398 vgl.
197a/7
O Gott, du frommer Gott 314 XXXIX,254(146) 282 399
O Gott, du frommer Gott 336 V1,150 24/6
O großer Gott von Macht 82 81 280 X,236 314 46/6
O Haupt voll Blut und Wunden 79 74 55 IV,214 162 125 244/54
O Haupt voll Blut und Wunden 86 87 58 IV,186 159 124 244/44
O Haupt voll Blut und Wunden 88 89 56 IV,248 164 126 244/62
O Haupt voll Blut und Wunden 102 98 57 IV,51,53 163 123 244/15
/17
O Haupt voll Blut und Wunden 344 231 V2,36 165 127 248/5
O Herre Gott, dein göttlich Wort 16 14 106 XXXVII,95 283 184/5
O Herzensangst, o Bangigkeit 178 173 XXXIX,255(147) 284 400
O Jesu, du mein Bräutigam s. o.: Herr Jesu Christ, mein’s Lebens Licht
O Lamm Gottes, unschuldig 170 165 281 XXXIX,255(148) 285 224 401
O Mensch, bewein dein‘ Sünde groß 201, 305 XXXIX,256(149) 286 402
O Mensch, schau Jesum Christum an 203 282 XXXIX,256(150) 287 225 403
O Traurigkeit, o Herzeleid 74 60 XXXIX,257(151) 288 404
O Welt, sieh hier dein Leben 275 XXXIX,251(140) 289 393
O Welt, sieh hier dein Leben 362 283 XXXIX,252(142) 291 226 395
O Welt, sieh hier dein Leben 365 XXXIX,252(141) 290 394
O wie selig seid ihr doch, ihr Frommen 213 285 XXXIX,258(152) 299 234 405
O wie selig seid ihr doch, ihr Frommen 219 286 XXXIX,258(153) 300 233 406
O wir armen Sünder 202 XXXIX,258(154) 301 407
 

P

Puer natus in Bethlehem 12 12 192 XVI,152 302 66 65/2
 

S

Sanctus, sanctus Dominus Deus Sabaoth s. o.: Heilig, heilig
Schaut, ihr Sünder 174 171 XXXIX,259(155) 303 408
Schmücke dich, o liebe Seele 25 22 112 XXXV,322 304 236 180/7
Schwing dich auf zu deinem Gott 144 142 114 VII,387 305 237 40/6
Seelenbräutigam 146 141 287 XXXIX,260(156) 306 239 409
Sei gegrüßet, Jesu gütig 177 172 288 XXXIX,260(157) 307 241 410
Sei Lob und Ehr dem höchsten Gut 248, 353 194 XXIV,172 90 79 117/4
Sei Lob und Ehr dem höchsten Gut 328 34 XIII1,148 89 75 251
Singen wir aus Herzensgrund 113 109 289 XXXVII,191 308 244 187/7
Singt dem Herrn ein neues Lied 246 XXXIX,261(158) 309 411
So gibst du nun, mein Jesu, gute Nacht 206 XXXIX,261(159) 310 412
Sollt ich meinem Gott nicht singen 220 XXXIX,262(160) 311 413
Straf mich nicht in deinem Zorn 42 38 116 XXIV,132 312 245 115/6
 

U

Uns ist ein Kindlein heut geborn 152 148 290 XXXIX,262(161) 313 1 414
 

V

Valet will ich dir geben 27 24 24 XXXIX,263(162) 314 415
Valet will ich dir geben 112 108 117 XXII1,95 315 246 245/26
Vater unser im Himmelreich 50 47 291 XII1,S.XVI u.
XXXIX,263(163)
316 247 245/5
416
Vater unser im Himmelreich 114 110 120 XXIII,66 320 249 102/7
Vater unser im Himmelreich 267 292 XX1,214 319 251 90/5
Verleih uns Frieden gnädiglich 97 91, 259 294 X,91 322 252 42/7
Verleih uns Frieden gnädiglich 215 293 XXVI,131 321 253 126/6
Vom Himmel hoch, da komm ich her 49 45 295 V2,47 316 248/9
Vom Himmel hoch, da komm ich her 343 296 V2,90 317 248/23
Von Gott will ich nicht lassen 118 114 XXXIX,265(166) 326 419
Von Gott will ich nicht lassen 197 191 46 XVIII,104 328 255 73/5
Von Gott will ich nicht lassen 331 XXXIX,264(165) 325 418
Von Gott will ich nicht lassen 363 XXXIX,264(164) 324 417
 

W

Wach auf, mein Herz, und singe s. o.: Nun laßt uns Gott dem Herren
Wachet auf, ruft uns die Stimme 185 179 299 XXVIII,284 329 256 140/7
Wär Gott nicht mit uns diese Zeit 187 182 133 II,132 330 257 14/5
Wär Gott nicht mit uns diese Zeit 284 316 XXXIX,178(5) 388 10 257
Warum betrübst du dich, mein Herz 96 94 122 X,274 333 259 47/5
Warum betrübst du dich, mein Herz 148 145 XXXIX,265(167) 331 420
Warum betrübst du dich, mein Herz 299 121 XXXIX,266(168) 332 421
Warum sollt ich mich denn grämen 143 139 123 V2,124 335 260 248/33
Warum sollt ich mich denn grämen 356 XXXIX,266(169) 334 422
Was betrübst du dich, mein Herze 237 XXXIX,267(170) 336 423
Was bist du doch, o Seele, so betrübet 199 193 300 XXXIX,267(171) 337 261 424
Was frag ich nach der Welt 255 277 XVI,120 280 217 64/4
Was frag ich nach der Welt 290 105 XVI,372 u.
XXII,127
281 218, 221 64/4
Var.
94/8
Was Gott tut, das ist wohlgetan 68, 190 64 124 XXX,87 338 265 144/3
Was Gott tut, das ist wohlgetan 292 301 II,78 u.
XVI,379
340 264 12/7 u.
69a/6
Was Gott tut, das ist wohlgetan 346 127 XIII1,147 339 262 250
Was mein Gott will, das g’scheh allzeit 45 41 129 XVI,166 346 267 65/7
Was mein Gott will, das g’scheh allzeit 119 115 131 IV,83 342 270 244/25
Was mein Gott will, das g’scheh allzeit 265 132 XXX,92 343 268 144/6
Was mein Gott will, das g’scheh allzeit s. o.: Ich hab in Gottes Herz und Sinn
Was willst du dich, o meine Seele 241 XXXIX,268(172) 349 425
Weg, mein Herz, mit den Gedanken 297 38 II,288 99 293 19/7
Weg, mein Herz, mit den Gedanken s. o.: Freu dich sehr, o meine Seele
Welt ade, ich bin dein müde 154 150 135 V1,244 350 274 27/6
Weltlich Ehr und zeitlich Gut 211 XXXIX,269(173) 351 426
Wenn ich in Angst und Not 151 147 XXXIX,269(174) 352 427
Wenn mein Stündlein vorhanden ist 55 51 305 XXXIX,270(176) 354 275 429
Wenn mein Stündlein vorhanden ist 321 XXXIX,270(175) 353 428
Wenn mein Stündlein vorhanden ist 350 XXXIX,271(177) 355 430
Wenn wir in höchsten Nöten sein 72 68 306 XXXIX,272(178) 358 278 431
Wenn wir in höchsten Nöten sein 247 XXXIX,272(179) 359 432
Werde munter, mein Gemüte 95 95 137 XII2,86 362 288 55/5
Werde munter, mein Gemüte 125 121 307 IV,173 361 287 244/40
Werde munter, mein Gemüte 233 138 XXXII,65 365 286 154/3
Wer Gott vertraut, hat wohl gebaut 139 135 XXXIX,273(180) 366 433
Wer in dem Schutz des Höchsten ist s. o.: Herr, wie du willt, so schicks mit mir
Wer nur den lieben Gott läßt walten 76 66 139 XIII1,144 370 285 197/10
Wer nur den lieben Gott läßt walten 108 104 309 XX1,178 368 284 88/7
Wer nur den lieben Gott läßt walten 116 112 140 XX1,98 373 283 84/5
Wer nur den lieben Gott läßt walten 149 146 XXXIX,273(181) 367 434
Wer nur den lieben Gott läßt walten 338 142 XXXV,292 371 280 179/6
Wer weiß, wie nahe mir mein Ende 204 141 XXXIII,122 372 281 166/6
Wie bist du, Seele, in mir so gar betrübt 242 311 XXXIX,274(182) 374 290 435
Wie schön leuchtet der Morgenstern 91 85,
195,
304
144,
145
VII,243 377 299 36(1)/5
u.
36(2)/4
= ältere
Fassg.
Wie schön leuchtet der Morgenstern 278 XXXIX,274(183) 375 436
Wie schön leuchtet der Morgenstern 322 143 XXXV,69 376 298 172/6
Wir Christenleut 61 57 147 XXIII,324 380 303 110/7
Wir Christenleut 320 146 VII,377 379 301 40/3
Wir Christenleut 359 313 V2,126 381 302 248/35
Wir glauben all an einen Gott 136 133 XXXIX,275(184) 382 437
Wo Gott, der Herr, nicht bei uns hält 335 XXXIX,179(6) 383 258
Wo Gott zum Haus nicht gibt sein‘ Gunst 161 157 318 XXXIX,276(185) 389 304 438
Wo soll ich fliehen hin 28 25 13 XXX,260 29 25 148/6
Wo soll ich fliehen hin 281 163 XX1,194 26 27 89/6
Wo soll ich fliehen hin 330 12 XXVIII,164 27 26 136/6
 

Z

Zeuch ein zu deinen Toren s. o.: Helft mir Gotts Güte preisen
 

Erläuterungen:

*1 ohne Text
*2 Bis auf die hinzugefügte Flötenstimme fast identisch mit BWV 161/6

 

 

Quelle: www.BachMidi.info